Eine Kooperation mit der Musikschule Werra-Meißner.

Fotos: Tatiana Fydrich-Gruber, Sebastian Perels

3 thoughts on “Der kleine Horrorladen”

  1. Großartige, mitreißende Musik!
    Lieblingserinnerung: Basti und das Lachgas. Völlig irre und brillant.
    Und vor allem verbinde ich einige unangenehme Gefühle mit dieser einen, speziellen Perücke…

    1. Ich kann mich genau an die Proben erinnern! Die eingängigen Songs und wochenlang singende und performende Eltern… Zum Schluss konnten Line und ich alles mitsingen.

      Bei der Premiere war ich total aufgeregt und habe mitgefiebert.

      Eine echt megatolle Produktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.